Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Rituelle und traditionelle afrikanische Stammesmasken

traditionelle

In dieser Kategorie finden Sie traditionelle und rituelle Masken der verschiedensten Ethnien aus Afrika.

Diese Masken sind alle benutzt und haben entsprechenden Gebrauchsspuren. Das Alter der traditionellen afrikanischen Masken ist sehr schwer bestimmbar.

Masken sind ein Teil der Afrikanischen Kunst. Die Masken der Völker Afrikas sind fest mit Mythologien, Festen und Ritualen verbunden. Die meisten der Masken und Figuren gelten als Schutz gegen böse Kräfte und Krankheiten. Sie werden bei Erntedankfesten oder anderen zeremoniellen Feierlichkeiten wie z.B. bei Beschneidungsritualen, Festen zu Ehren einzelner Götter oder Ahnengedenken getragen. Einige Masken verkörpern auch Symbole der Fruchtbarkeit. Dabei sind die traditionellen afrikanischen Masken so vielfältig und nahezu unüberschaubar. Jeder Stamm auf dem afrikanischen Kontinent hat in seiner Kultur eigene Masken zu den verschiedensten traditionellen Zeremonien und Anlässen.

Gefertigt werden afrikanische Masken aus den unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Bronze, Terrakotta, Bast oder Stoff. Vielfältig werden sie zusätzlich bemalt oder anderweitig verziert. Die symbolische Bedeutung der jeweiligen Masken spiegelt sich in deren Ausgestaltung wieder.

Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1